zur Navigation springen

Spiele gegen Holstein und Flensburg/Handewitt : Bredstedter Sportverein: Super-Programm zum 150. Geburtstag

vom
Aus der Redaktion der Husumer Nachrichten

Zum TSV-Geburtstag Bredstedt hat die Fußballer von Holstein Kiel und die Handballer des SG Flensburg/Handewitt zu Gast. Am Gründungstag des Vereins selbst werden Gäste aus ganz Schleswig-Holstein zur Festveranstaltung erwartet.

Bredstedts größter Verein hat in diesem Jahr Grund zum Feiern: Vor 150 Jahren, genau am 24. April 1864, wurde der Bredstedter Turn- und Sportverein (BTSV) gegründet. Anfangs immerhin 98 Mitglieder stark, sind seit den 1980er Jahren durchgängig mehr als 1200 Sportler aus Bredstedt und Umgebung in den verschiedensten Sparten aktiv.

Für das Jubiläumsjahr stellt der Vorstand einige Extra-Events auf die Beine, die nicht nur die aktiven Sportler anlocken dürften. So kündigte Andreas Weiß in einem Pressegespräch ein besonderes Highlight für alle Fußballfreunde an: Im Mai soll Drittligist Holstein Kiel zum Freundschaftsspiel nach Bredstedt kommen. Handball-Fans können sich auf ein Zusammentreffen mit Championsleague-Teilnehmer SG Flensburg/Handewitt freuen, das voraussichtlich im August stattfinden wird. In der Sparte Faustball geht es für die erfolgreichen Spieler des BTSV sogar selbst um den Einzug in die zweite Bundesliga, am 22./23. März findet die deutsche Meisterschaft in der Harald-Nommensen-Halle statt, berichtete Spartenleiter Sören Nissen. „Wir werden wohl nicht ganz oben mitmischen, streben aber einen Platz im Mittelfeld an“, so Nissen. Bei dieser hochkarätigen Meisterschaft mitzumachen und gegen ehemalige Profispieler anzutreten, sei für die Hobby-Sportler ein persönliches Highlight, erklärt er und fügt hinzu: „Trotzdem wollen wir kein Kanonenfutter sein, wir bereiten uns gut vor.“

Feierlichkeiten zum Jubiläum ziehen sich ebenfalls durch das Jahr: Am Gründungstag findet die offizielle Festveranstaltung im Bredstedter Sool statt, zu der der Vorstand Gäste aus dem ganzen Land eingeladen hat. Auf dem Programm steht ein Rückblick auf die 150 Jahre, den ein Mitglied des Geschichtsvereins vortragen wird. Den musikalischen Part übernehmen die Bredstedter Liedertafel und die Flötengruppe des Spielmannzugs.

Zum Tanz in den Mai wird dann für den 30. April in die Koogshalle eingeladen – sozusagen der tanzbare Teil der Festivitäten anlässlich des Jubiläums. Für den 30. August ist ein Spielefest mit Sport, Spaß und Grillen, auch für Nichtsportler, vorgesehen, bei dem Ehrgeizige allerdings auch das Sportabzeichen ablegen können. Für alle Veranstaltungen, auch die bereits etablierten, erhofft sich Anja Brodersen vom Vorstand in diesem Jahr eine besonders große Teilnehmerzahl.

Einen Überblick über seine Veranstaltungen im Jubiläumsjahr gibt der Sportverein auf seiner Homepage unter www.bredstedter-tsv.de.


zur Startseite

von
erstellt am 11.Feb.2014 | 17:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen