Nach dem Feuer im Mai : Bredstedt sucht die Super-Rutsche

23-4476182_23-57195990_1417182993.JPG von 07. September 2020, 17:28 Uhr

shz+ Logo
Für die bei einem Brand zerstörte Rutsche (hier ein Archivbild) muss – möglichst nur nächsten Saison – ein Ersatz her. Die Stadt diskutiert derzeit drei Varianten.
Für die bei einem Brand zerstörte Rutsche (hier ein Archivbild) muss – möglichst nur nächsten Saison – ein Ersatz her. Die Stadt diskutiert derzeit drei Varianten.

Neben einer 1:1-Rekonstruktion diskutieren Stadtvertreter und Ausschussmitglieder zwei weitere Varianten – eine preiswertere und eine teurere.

Bredstedt | Der Schock saß bei den Bredstedtern tief, als am 7. Mai gegen 19 Uhr die große Rutsche im Erlebnisbad Bredstedt in Flammen stand. Dabei stürzten Teile der gerade in der Sanierung befindlichen Attraktion, erbaut wurde sie 1994, zusammen. Seither ist sie unbenutzbar.   Drei Varianten im Fokus Nun, rund vier Monate nach dem Brand, diskutierten die Mitgli...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen