Kirschblüte in Nordfriesland : Blütenzauber mitten im Winter auf Nordstrand

02_winterkirscheausschnitt22122017
Foto:

Die Winterkirsche steht in Gaikebüll bereits jetzt in voller Blüte, obwohl sie normalerweise erst Ende März ihre rosigen Blüten trägt.

Als wäre es schon Frühling, steht seit einigen Tagen der etwa sechs Meter hohe Baum der Winterkirsche auf dem Grundstück von Iris und Fritz Schröder im Ortsteil Gaikebüll in voller Blüte. Die Autumnalis Rosea – so der lateinische Name – blüht normalerweise Ende März. Die vorzeitige Blüte ist wohl dem milden Winter geschuldet. Bei der Winterkirsche reicht schon ein kurzer Kälteeinbruch mit anschließend wieder milderen Temperaturen, um die Blüte auszulösen. Bleibt es mild, blüht die Winterkirsche bis zur Hauptblüte ab Ende März sogar mehr oder weniger durch. Der Baum der Schröders hat sich übrigens irgendwann im Laufe der Jahre entwickelt, sich also selbst angesät. Seit sieben Jahren blüht er recht regelmäßig auch in der kalten Jahreszeit.



zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen