Arbeitsmarkt in Nordfriesland : Binnen eines Monats stieg die Zahl der Arbeitslosen um 11,9 Prozent

Zur Arbeitsagentur mussten im Dezember 649 mehr Menschen als im Vormonat November.
Foto:
Zur Arbeitsagentur mussten im Dezember 649 mehr Menschen als im Vormonat November.

Um 649 auf 6091 stieg die Zahl der Arbeitslosen in Nordfriesland im Dezember 2017 laut der Arbeitsagentur in Flensburg.

shz.de von
04. Januar 2018, 17:00 Uhr

Die Zahl der Arbeitslosen in Nordfriesland ist im Dezember erneut deutlich gestiegen – um 649 auf 6.091, ein Anstieg von 11,9 Prozent. Die aktuelle Quote liegt jetzt bei 6,6 Prozent gegenüber 5,9 Prozent im November 2017 und 6,8 Prozent im Dezember 2016. Diese Daten gab die auch für die Westküste zuständige Agentur für Arbeit in Flensburg gestern bekannt. Im langfristigen Vergleich sieht das ein wenig anders aus. Im Dezember 2016 waren es 138 Arbeitslose mehr. Nach wie vor sucht die Wirtschaft in Nordfriesland nach Fachkräften – aktuell sind 1.203 sozialversicherungspflichtige Stellen unbesetzt, deutlich mehr als im November (1.164). Der größte Bedarf besteht wie im Vormonat im Gastgewerbe (304), in den Bereichen Handel, Instandhaltung und Kfz-Reparatur (189) sowie im Gesundheits- und Sozialwesen (183).

Hans Martin Rump, Geschäftsführer der auch für Nordfriesland zuständigen Agentur für Arbeit in Flensburg, sprach gestern bei der Präsentation der Zahlen von einem „positiven Trend“. Saisonal typisch sei der Anstieg der Arbeitslosigkeit „besonders im Bereich der Geschäftsstellen in Westerland und Kappeln“. Sie erfassen die Entwicklungen in den bedeutenden Urlaubsgebieten an Nord- und Ostsee. Tatsächlich schnellt im Bereich der Geschäftsstelle Westerland die Arbeitslosenquote im Verlauf des Dezembers von 3,5 auf 5,2 Prozent.

Die Daten für Nordfriesland:
> Husum: 2.883 Arbeitslose (November: 2.790), Quote 7,2 Prozent (Vormonat 7,0; Vorjahr 7,5)
> Niebüll: 1.656 Arbeitslose (November: 1.409), Quote 5,7 Prozent (Vormonat 4,9; Vorjahr 5,8)
> Tönning: 929 Arbeitslose (November: 831), Quote 8,1 Prozent (Vormonat 7,2; Vorjahr 8,2)
> Westerland: 623 Arbeitslose (November: 412), Quote 5,2 Prozent (Vormonat 3,5; Vorjahr 5,6)

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen