Hattstedt/Krusau : Besuch bei Freunden in Dänemark

Avatar_shz von 10. Mai 2019, 15:14 Uhr

shz+ Logo
Schnell noch ein gemeinsames Abschiedsfoto: hier die Schüler der Hattstedter Jens-Iwersen-Schule und der Agerskov-Schule. Sie alle hatten zuvor einen Tag lang in Hattstedt geprobt.
Schnell noch ein gemeinsames Abschiedsfoto: hier die Schüler der Hattstedter Jens-Iwersen-Schule und der Agerskov-Schule. Sie alle hatten zuvor einen Tag lang in Hattstedt geprobt.

Grundschüler aus Hattstedt treten im Rahmen des Projektes Singen ohne Grenzen mit Gleichaltrigen der Agerskov Skole in Krusau auf.

Hattstedt/Krusau | „Ich bin so aufgeregt. Wir fahren in ein anderes Land“, sagt Zweitklässler Till Müller (8). Nicht nur er hat Lampenfieber. Insgesamt 60 Kinder der ersten und zweiten Klassen der Jens-Iwersen-Schule Hattstedt können es kaum erwarten, in den Bus einzusteigen, der sie mit ihren Lehrerinnen Jutta Kühl, Britta Kruse, Nora Hansen, Frauke Meeder sowie Mitorga...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen