Stapel : Baumfrevler zerstören 3000 kleine Tannen

shz+ Logo
Abgeschnittene Spitzen, so weit das Auge reicht. Auf fast der gesamten Länge des Feldes bis zum Baum in der Bildmitte waren der oder die Täter aktiv.

Abgeschnittene Spitzen, so weit das Auge reicht. Auf fast der gesamten Länge des Feldes bis zum Baum in der Bildmitte waren der oder die Täter aktiv.

Die Täter kappten zahlreiche Weihnachtsbaum-Zöglinge und verursachen damit einen sehr hohen Sachschaden.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
23. Oktober 2019, 10:17 Uhr

Stapel | In der Nacht von Freitag auf Sonnabend, 19. Oktober, wüteten Unbekannte in Stapel in einer Tannenbaumplantage. Das Feld liegt unmittelbar hinter dem Ortsausgang Richtung Seeth/Friedrichstadt, an der B 202...

etlSpa | In red catNh onv tFeirga fau naSn,enodb .19 krteb,Oo eütwent enbnkanUte ni Saeptl in reine alaunpTmnagnetben.a asD lFed tigel lunttermaib trnhei dme ugOtsgarans Rtughnci ieacdhitdr,SerFs/thet an der B .220 Vno dre trßSea aus chnit ufa ned enrste clikB nknr,rbeae rdnuwe eib rübe 0030 shehwglncaübi ramanNnnntonde eid zipntSe tpe.apgk ieB den rstnee akrzi ezhn eRhine leenibb nvo erd ßrteSa asu hsgneee eid Snzepti fau end enmB.uä

Das emnssü eeerrhm wgesnee nies. Duaz arhtbuc ereni enlial ehrmeer te. nnudS

rUtnemreenh Hans rPtee onnsHne onv „rolaptSleemh nnaä“embeTnu asgt az:du aD„s wreud os g,etmhca dmait dei äBeum riaegattnr tcnih remh nevdetwer rdneew nnn,keö da etkann cihs anmjde eilcioffnhscht ua.“s Den naechSd chtszät er ufa 0.0400 bis 0.5000 o,urE nigzeeA ngeeg Uetnnabkn its rettesatt ernw.do „saD msüens ehrerme eesegwn “,inse tvertmeu er, „udaz tahbucr inree aeliln reeehrm tuSn“ne.d

lPizeoi csuht uengeZ

erW ecgahbeonnuBt caetghm hat edro gsetnosi eaielhccdisnh wHniseei henmac ,ankn rdwi tbn,egee chis ieb der ilzeoiP rpKpo urten onelTfe 404/628064650 zu enemld.

MXHLT kcoBl | tculolahBtmirnoi ürf eAtlrki

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert