Langenhorn : Baugebiet wird zur Insekten-Oase

shz_plus
Auf einem einen Hektar großen Areal im geplanten Baugebiet 21 hat die Gemeinde Langenhorn eine Blühwiese entstehen lassen.
Auf einem einen Hektar großen Areal im geplanten Baugebiet 21 hat die Gemeinde Langenhorn eine Blühwiese entstehen lassen.

Langenhorn hat beschlossen, die Fläche des Baugebietes 21 in diesem Jahr nicht für den Maisanbau zu verpachten – und hat stattdessen Wildkräuter ausgesät.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
26. August 2018, 19:46 Uhr

Eine Augenweide für alle, insbesondere die nahen Anlieger, sowie Nahrung für Bienen und Insekten satt bietet die etwa einen Hektar große gemeindeeigene Fläche an der Ecke Holmweg/Baron-von-Gelting-Weg. Do...

Eeni gdeneeAiwu rfü llae, desseibeornn edi nhena lgeeiAnr, eiosw nahgNru rüf neeiBn udn Inkenest tast tbeeti eid etwa neeni kreatH goerß deieggeeemenin eäFlch an edr ceEk e-mon/vrne-ogigBowWglt.a-GlneH rDto wo das in aulnnPg nblecdiefhi gaeubtieB 21 sentnhete o,lsl rhukect udn uhfectl es iset inneieg Wceno.h sDa mmenSu dnu eunrSr in edr tLuf ,biweste dsas uaf edr ateeennglg wüsliehBe eiedla unLbdneggeieesbnn .rhnhscree

riW„ nahbe nus eintede,nshc ied älFche in mieeds arhJ hinct rüf ibsaauanM zu chrnevaep.t ieD gnneurAg hinteeelr rwi curdh eaerninAm tthßee,ainM erd citanbsheuffaÖfttgreentleik dse tusruzmatNenr eetMtsirl redNlisnarfdo ni dBe“,rsdett fetrornimi erBürgietersm ldOe .eldsOn mI rhrjüFah aebh re ataStug ob.rstge iDe Geetbereeinadmri tthenä nand evshidneerce rWäteiudlrk udn benlu-m s,usgaeät ideba epewsbsieilies Snn,eenoulmbn iß-eW dnu R,ekelto Mela,v eenlhFc oder incu.ewzhBe Acuh unchiwBeez ehlüb ehrs nshcö udn csh,aew so O,nseld eadreg ahuc fua krnncteoe Bnd.eö iBs nis 19. thuhndreraJ nnehii ise Bewhiuzenc ohcn nie twei evbstrteriee nhgn-uarsruGdn udn iruetmtFetlt wsgne.ee

Mti nicahenef tlnetiM eis nnu ieen Osae frü ide ,eektslwtenIn enbneserodsi huca dei trndeeohb ,eHeoinibngn dtetne.nsan llAe sneie uaf edi bbteneüntebelusdnä eiTre umz gineeen eÜrlbebne ne.naewiseg eedJs ochn so inekel kScüt nuhüwerdBl uach ni nde äGntre ies .rheciiflh

zur Startseite