Delve/Erfde : Bargener Fähre weiter auf Kurs

Anke Brodersen wurde von Claus Hansen begrüßt.  Foto: hn
Anke Brodersen wurde von Claus Hansen begrüßt. Foto: hn

Verein beförderte mehr als 2000 Passagiere.

Avatar_shz von
06. Februar 2013, 08:41 Uhr

Delve/Erfde | "Die Hürde ist genommen." Mit Anke Brodersen aus Erfde begrüßte Claus Hansen das 300. Mitglied des Fährvereins Bargener Fähre. Zudem ließ der Vorsitzende auf der Jahresversammlung im Fährhaus in Bargen das Vereinsjahr noch einmal Revue passieren. Unter dem Motto Fähre verbindet Menschen und Regionen hatten die 34 ehrenamtlich tätigen Fährleute bei den Querfahrten rund 2000 Fahrgäste über die Eider gesetzt. Sogar eine Trauung wurde auf der Fähre vollzogen.

Die Renner waren, so der Vorsitzende weiter, die Längs- und Naturerlebnisfahrten. Auch die Fahrten in der Dämmerung, Musik und Platt mit Helmut Robitzky und die Schleusentouren waren ausgebucht. "Mehr als 2100 Gäste nutzten die Angebote des Fährvereins", bilanzierte Hansen zufrieden. Zudem hatte sich der Verein mit einem Stand beim Regio naltag in Friedrichstadt, den Ehrenamtmessen in Rendsburg und Meldorf sowie dem Schleswig-Holstein-Tag in Norderstedt präsentiert. Als Höhepunkt hob Hansen die Lichterfahrt zum Saisonende zusammen mit Sportbooten und Vereinen heraus.

Und auch Kassenwart Rainer Schuhmacher hatte gute Nachrichten für die Mitglieder: "Durch das Engagement der ehrenamtlich tätigen Fährleute schreiben wir schwarze Zahlen."

Die neun Meter lange Fähre gehört den Gemeinden Erfde und Delve. Erfdes Bürgermeister Jürgen Swazinna lobte die Arbeit: "Der Bargener Fährverein ist aus der Region nicht mehr wegzudenken. Hier wird eine prima Arbeit für den Tourismus geleistet." Dem schloss sich auch sein Delver Kollege Hans-Peter Maass an: "Ihr macht unsere Region über die Kreisgrenzen hinaus bekannt."

Danach wurde Bernd Dührsen aus Schwienhusen als zweiter Vorsitzender in seinem Amt bestätigt. Neue Kassenprüferin ist Gunhild Dragon aus Delve. Diana Manthey aus Erfde verstärkt in Zukunft den Festausschuss.

Neu im Programm sind in diesem Jahr die Angebote Fähre und Wagen sowie Regionale Kost auf der Fähre. Für die Saison liegen bereits über 250 Buchungen vor. Auskünfte und Anmeldungen beim Gasthof Dührsen in Schwienhusen, Telefon 04803/255 (E-Mail aduehrsen @t-online.de) oder bei Uwe Paulsen, Telefon 04836/1871 (upaulsen@kjs-dithmarschen-nord.de). Informationen gibt es auch im Internet unter www.bargener-faehre.de.

Ein Vortrag mit Film und Bildern von Peter Koch aus Wester-Ohrstedt über die Aufgaben der Seenotretter der DGzRS beendete den Versammlungsabend.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen