Kotzenbüll : Autofahrer bei Unfall in Nordfriesland schwer verletzt

Vermutlich fuhr der Mann zu schnell und kam dadurch von der Straße ab.

shz.de von
01. Oktober 2017, 18:26 Uhr

Kotzenbüll | Bei einem Autounfall in Kotzenbüll (Kreis Nordfriesland) ist am Sonntag ein Mensch schwer verletzt worden. Der Mann kam mit seinem Auto vermutlich aufgrund zu hoher Geschwindigkeit von der Straße ab und landete im Graben, wie ein Sprecher der Regionalleitstelle am Sonntag sagte. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert