Frontalzusammenstoss bei Stapel : Auto fängt nach Unfall Feuer

shz+ Logo
Die Einsatzkärfte kontrollieren mit einer Wärmebildkamera, ob der Brand vollständig gelöscht ist.

Die Einsatzkräfte kontrollieren mit einer Wärmebildkamera, ob der Brand vollständig gelöscht ist.

 

Die Insassen können sich gerade noch aus dem brennenden Auto befreien.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
10. September 2019, 09:25 Uhr

Stapel | Überhöhte Geschwindigkeit, wurde nach Aussage der Polizei, dem Fahrer eines Opel Vectra Kombi am frühen Montagabend gegen 17.30 Uhr zum Verhängnis. In der Gemarkung Stapel fuhr dieser auf der Straße „Zum ...

Satpel | ötreÜbehh tiecGdwiis,ehngk weudr ncah sueagsA dre zlPi,oie dme erFahr iense eOpl areVct moiKb ma nürhef oanbMntgeda gngee 371.0 Uhr zmu .nehriägVns In dre gaeruGknm Sepalt ufhr edesir auf edr aßetSr „uZm shucB“ ni hcrrnFtihagut petal,S sal re htienr eeinr ,ilchetne aber üihcebtencriuhlns crekvtheusR fnatlor in eienn rdFo egnaRr upicPk htacrke. sneesD rhraFe rwa zvuro - ni ehniggcurnGet ehndarf - zwei ißFnngnränugee imt nHud gewsuicahne ndu ateth ma anhbhaFdanrr anln.aeehgt

eDr aFrhre asd rtaVce noktne nsei aeuhFzrg zottr lnroebsVumlg dun renei 55 teMer enlgan Buprerssm htnci rmeh umz theneS b.giernn rE ufhr trflnao in dne esnhetden iukpPc einnih  dun nifg froots uFeer.

sAl wri na erd eafntleUllls efarnt,nei nteanrb sad grFzauhe ni ovrell .su nhgenAud

iBe ierEfnentf edr ablsenlfe aainelrtrme weeNaacnhbhrr sua euhrgeBe,nns eohWld und rdEfe war edr nBdar sbtieer cht.eögls iDe Iassensn dse nerendennb gezuhFras eontknn ihcs ssbelt in htiriceShe e.rninbg rDe rBeaihref wudre ehilct rteeltv.z

Der arehrF aus ngshuenBere dwrue vom tetwnRegnguas erd Rsnuattgewceh eatplS lztrteev isn uKaakrhnens nahc cesgwhlSi r.ehbatgc Wrietee erePnsno dnuerw ihtnc rlttzvee. reD eadnensntet nSdehca riwd fau zaikr 0050 Eruo gtezäsc.th

XTLMH Bkolc | uonBitoaitllmchr ürf riteAkl

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert