Schwerer Unfall in St. Peter-Ording : Auto fährt in Familie

Rettungskräfte und Feuerwehr waren am Dienstagabend in St. Peter-Ording im Einsatz.
Foto:
Rettungskräfte und Feuerwehr waren am Dienstagabend in St. Peter-Ording im Einsatz.

Bei einem Verkehrsunfall in St. Peter-Ording wurde am Dienstag (7. April) ein Mann schwerverletzt, seine drei Kinder leicht. Ein Frau war mit ihrem Auto auf den Gehsteig im Badzentrum geraten.

shz.de von
07. April 2015, 20:15 Uhr

Schwerverletzt wurde am Dienstag (7. April) gegen 17.30 Uhr ein Familienvater in St. Peter-Ording bei einem Verkehrsunfall. Eine ältere Frau war mit ihrem Kleinwagen aus bislang unbekannter Ursache in der Straße Im Bad nach links von der Fahrbahn abgekommen und teils über den Bürgersteig gefahren. Dabei streifte ihr Auto einen Kinderwagen und den Mann. Er musste vor Ort stabilisiert und mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Seine drei Kinder wurden leicht verletzt, ebenso die Autofahrerin und eine Passantin, sie wurde alle in die Klinik gebracht. Neben den Rettungskräften war das First-Responder-Team der DLRG St. Peter-Ording, die Feuerwehr des Badeorts und die Polizei im Einsatz.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen