Lebensmittelkontrolle : Auslieferung gestoppt: 420 Kilogramm Dönerfleisch vernichtet

Im Kleinlaster befanden sich noch 16 Drehspieße – acht wurden zum Zeitpunkt der Kontrolle bereits ausgeliefert.

Im Kleinlaster befanden sich noch 16 Drehspieße – acht wurden zum Zeitpunkt der Kontrolle bereits ausgeliefert.

Die Drehspieße, die in einem Kleinlaster transportiert wurden, waren zu warm gelagert. Strafanzeige wurde gestellt.

shz.de von
30. Juli 2018, 12:41 Uhr

Husum | Wieder ein Verstoß gegen das Lebensmittelrecht bei der Kontrolle eines Kleinlasters mit Dönerfleisch in Husum. Wie die Polizei am Montag mitteilte, kontrollierten Beamte des Polizei-Autobahn- und Bezirksreviers Nord in Husum am Donnerstagnachmittag, den 26. Juli, erneut einen Klein-Lkw, mit dem Dönerfleisch transportiert wurde.

Erst vier Wochen zuvor wurde in Husum die Auslieferung von 1,6 Tonnen unsachgemäß gelagertem Dönerfleisch gestoppt und das Fleisch vernichtet, allerdings kam es von einem anderen Lieferanten, wie die Polizei bestätigte.

Den Beamten fiel auf, dass die Ware offensichtlich nicht ordnungsgemäß gekühlt worden war. Die Temperaturanzeige zeigte minus acht Grad an. Erforderlich war eine Temperatur von minus 18 Grad. Sie veranlassten eine Überprüfung durch die Lebensmittelkontrolle des Kreises Nordfriesland.

Die Messungen der Lebensmittelkontrolleure ergaben, dass sämtliche 16 Fleischspieße nicht den vorgeschriebenen Kältegrad von minus fünf bis minus zehn Grad erreicht hatten. Die Lebensmittelkontrolleure ordneten die Vernichtung der Ware an.

Zudem wurden acht Dönerspieße, die zuvor in einen Husumer Döner-Laden ausgeliefert worden waren, konfisziert und mit den auf dem Fahrzeug befindlichen Dönerspießen unter Aufsicht der Polizeibeamten zur Tierkörperbeseitigung in Jagel gebracht. Insgesamt wurden 420 Kilogramm vernichtet.

Dem Fahrer und dem Unternehmer erwarten Strafanzeigen nach dem Lebensmittelrecht.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert