Corona in Nordfriesland : Ausbruch im Husumer Liette-Eller-Seniorenheim: Darum ist Infektion trotz Impfung möglich

Avatar_shz von 02. Februar 2021, 17:59 Uhr

shz+ Logo
Das Liette-Eller-Haus ist mit einem Corona-Ausbruch konfrontiert.

Das Liette-Eller-Haus ist mit einem Corona-Ausbruch konfrontiert.

Ein Großteil der Bewohner wurde am 20. Januar bereits geimpft, anschließend haben sich fast alle infiziert.

Nordfriesland | Lange Zeit hatte es das Liette-Eller-Haus in Husum – ebenso wie die anderen elf Pflegeeinrichtungen für Senioren der Diakonie – sicher durch die Pandemie geschafft. Und jetzt das: 21 von 24 Bewohnern wurden durch das Gesundheitsamt positiv getestet, dazu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen