Westküstenpark : Auf zum Tag der Störche

Der Westküstenpark ist einer der Storchen-Hotspots in Schleswig-Holstein.
Foto:
Der Westküstenpark ist einer der Storchen-Hotspots in Schleswig-Holstein.

Ein Erlebnis für die ganze Familie bietet der Westküstenpark in St. Peter-Ording: Am 4. Juni feiert der Zoo den Tag der Störche.

shz.de von
30. Mai 2017, 16:00 Uhr

Rund 40 frei fliegende Störche nutzen den Westküstenpark in St. Peter-Ording im Sommer als „Kinderstube“ – und bieten den Besuchern hautnah Einblicke in ihr Familienleben. „Jedes Jahr ziehen sie bei uns mehr als drei Dutzend Jungstörche groß“, erzählt Parkleiter Peter Marke. Am Pfingstsonntag, 4. Juni, ist „Tag der Störche“ im Westküstenpark. Gäste können erleben, wie dem Storchen-Nachwuchs in schwindelerregender Höhe ein Ring ans Bein geklickt wird. Natürlich werden auch die anderen Tierkinder des Zoos nicht zu kurz kommen, verspricht Marke. Kreft’s Puppenbühne ist mit dabei und die Tierpfleger und Erlebnis-Pädagogen laden zu Storchen-Rallye, lustigem Basteln, Kinderfilzen mit Märchenwolle und weiteren Mitmach-Aktionen ein.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen