zur Navigation springen
Husumer Nachrichten

20. Oktober 2017 | 19:12 Uhr

Auf den Kopf geschlagen

vom

shz.de von
erstellt am 22.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Husum | Auf das Geld in einem Imbiss in der Norderstraße hatten es zwei bislang unbekannte Täter am Pfingstsonntag abgesehen. Sie drangen um 17.45 Uhr durch eine offene Hintertür in die Geschäftsräume ein, begaben sich in den Kassenbereich und schlugen dem Mitarbeiter, der dort allein war, mit einem Gegenstand auf den Kopf. Dann entwendeten sie einen dreistelligen Bargeldbetrag aus der Kasse und flüchteten durch die Hintertür. Der Geschädigte beschreibt die Täter als zwei südländisch aussehende Männer in dunkler Bekleidung mit schmaler Statur, die nicht gesprochen haben. Einer der Männer habe eine Art Seemannsmütze aus Wolle auf dem Kopf gehabt und trug ein schwarzes Tuch mit Motiven über Mund und Nase gebunden. Der zweite Mann hielt sich im hin teren Bereich auf und konnte nicht genau beschrieben werden. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 04841/8300 entgegen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen