Apfelmus einkochen im Dörpshus

von
09. September 2018, 16:52 Uhr

Morgen um
14 Uhr beginnt das große Apfelmus-Kochen im Dörpshus Alte Schule in Mildstedt. Dort können selbstgepflückte Äpfel verarbeitet werden. Die Kindergarten-Kinder machen mit, und jedermann ist willkommen. Die Teilnehmer werden gebeten, saubere Einmachgläser und ein Schälmesser mitzubringen. Am Sonnabend, 27. Oktober, soll dann das erste große Mildstedter Apfelmusfest im Dörpshus stattfinden. Und dafür wird das Apfelmus selbst hergestellt, damit es als Beilage zu den Waffeln serviert werden kann, die sonst doch recht trocken wären.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen