Husumer Marktplatz : Antikriegstag: Schüler malen Friedenstaube vor die Marienkirche

Avatar_shz von 02. September 2020, 15:01 Uhr

shz+ Logo
Schülerinnen und Schüler der HTS malten eine riesige Friedenstaube mit Straßenkreide auf dem Husumer Marktplatz.

Schülerinnen und Schüler der HTS malten eine riesige Friedenstaube mit Straßenkreide auf dem Husumer Marktplatz.

Die Aktion#redenüberfrieden soll Gemeinden zur Auseinandersetzung mit der Friedensfrage animieren.

Husum | Noch ist sie nicht verblasst: Zum internationalen Antikriegstag malten Schülerinnen und Schüler der HTS unter der Leitung des Kunstlehrers Matthias Leßmann als Street-Art-Projekt eine riesige Friedenstaube mit Straßenkreide auf dem Husumer Marktplatz.   Dazu präsentierten Husumer Pastorinnen und Pastoren die eigens kreierte Spielidee „Friedomat“: Passa...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen