zur Navigation springen

Erfolgsmeldung : Ansturm auf Husumer Windmesse

vom
Aus der Redaktion der Husumer Nachrichten

Die Leistungsschau für den deutschen Markt der Branche, die „Husum Wind“, die im September stattfindet, ist fast ausgebucht. Erwartet werden rund 600 Aussteller und 20.000 Besucher.

Für das Großereignis der Windbranche in Husum sind etwa sechs Monate vor Beginn fast alle Flächen – mehr als 90 Prozent – bereits vergeben und weitere reserviert. Vom 15. bis 18. September werden zur Messe in Nordfrieslands Kreisstadt rund 600 Aussteller und 20.000 Besucher erwartet. Damit ist die „Husum Wind 2015“ die weltweit größte Veranstaltung der Windenergiebranche mit Fokus auf den deutschen Markt. Schirmherr ist der Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Sigmar Gabriel.

Peter Becker, Geschäftsführer der Messe Husum & Congress, freut sich über das Interesse an der Windmesse in Nordfriesland: „Die ‚Husum Wind‘ ist nach wie vor ein wichtiger Termin im Kalender der Windbranche und ihrer Akteure. Wer sich jetzt noch eine Fläche in Husum sichern möchte, muss sich beeilen.“ Anlässlich der Umzüge einiger Großaussteller könnten immer noch „sehr attraktive“ Platzierungen angeboten werden. Darüber hinaus haben, so Becker weiter, Unternehmen die Möglichkeit, die Warteliste zu nutzen, um sich den erstrangigen Zugang zu neuen Standoptionen zu sichern.

Das Ausstellerverzeichnis liest sich wie das „Who’s Who“ der Branche. Das Spektrum erstreckt sich über alle Bereiche: vom Anlagenhersteller über Energieversorger bis hin zu Wartungsunternehmen und Zulieferern. Zahlreiche Aussteller haben ihre gebuchten Flächen kürzlich sogar noch einmal vergrößert. Begleitend zur Messe werden Exkursionen angeboten zu verschiedenen „windrelevanten Zielen“ in der Umgebung, wie Windparks und Produktionsstätten.

Eine Konferenz rund um die Themen Windenergie und Energiewende sowie die Jobmesse „Windcareer“ gehören zu den Sonderveranstaltungen der „Husum Wind“. Über die „Windcareer“ informiert die Messe Husum & Congress unter anderem bei der „zukunftsenergien nordwest“, Deutschlands größter Job- und Bildungsmesse für erneuerbare Energien und Energieeffizienz, die vom 20. bis 21. März auf dem Gelände der Messe Bremen stattfindet.

zur Startseite

von
erstellt am 19.Mär.2015 | 17:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen