Bahnstrecke Elmshorn-Westerland : Anschlag mit Betonsperren auf die Züge nach Sylt hätte viel schlimmer enden können

Avatar_shz von 21. Juni 2019, 11:02 Uhr

shz+ Logo
Diese Betonsperre wiegt rund 80 Kilogramm und hätte Leben gefährden und viel mehr Schaden anrichten können.

Diese Betonsperre wiegt rund 80 Kilogramm und hätte Leben gefährden und viel mehr Schaden anrichten können.

Glück gehabt, kann man wohl sagen. Nur haarscharf ist der Regionalexpress an einer Katastrophe vorbeigeschrammt.

Struckum | „Unfassbar“, „Was geht bloß in den Köpfen vor“, „Da nimmt jemand tatsächlich in Kauf, dass es Tote gibt – was für ein Wahnsinniger ist das?“. Die Kommentare auf der Facebook-Seite unserer Zeitung überschlagen sich seit Donnerstagnachmittag, seit shz.de von dem Anschlag bei Struckum (Kreis Nordfriesland) auf den Bahnverkehr zwischen Elmshorn und Westerl...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen