zur Navigation springen

Anschauliche Hilfe in schwierigen Erziehungs-Situationen

vom

shz.de von
erstellt am 25.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Husum | "Wege aus der Brüllfalle" heißt es am Montag, 27. Mai, ab 19 Uhr in der Aula der Hermann-Tast-Schule. Dort stellt der Medienpädagoge und Regisseur Wilfried Brüning seinen Film zum Thema Erziehung vor.

Bei der Erziehung sind Respekt und Wertschätzung oberstes Gebot. Aber Eltern müssen sich auch durchsetzen. Was also soll man tun, wenn Kinder nach fünfmaligem Bitten immer noch nicht reagieren? Viele Eltern stellt die Erziehung ihrer Kinder in solchen Situationen vor Probleme. "Wege aus der Brüllfalle" zeigt diese Situationen ungefiltert und erleichtert Eltern den Einstieg in ein offenes Gespräch.

Es ist ein Film für Eltern und kein Film über Eltern. Alle Szenen in diesem Film werden tatsächlich von Eltern gespielt. Der Film basiert darauf, dass Eltern keine theoretischen Abhandlungen über ihr Fehlverhalten hören wollen, sondern praktische und nachvollziehbare Lösungen für ihre Probleme suchen.

Regisseur Brüning übernimmt selbst die Moderation und führt durch den Abend. Dabei bleibt auch Platz für Fragen. Die Veranstaltung richtet sich an Eltern, Pädagogen und alle Interessierten. Karten gibt es bis Montagmittag im Rathaus und an der Abendkasse, die ab 18.30 Uhr geöffnet ist. Nähere Infos unter www.wege-aus-der-bruellfalle.de.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen