St. Peter-Ording : Anlieger müssen weiter für Straßenausbau zahlen

Jonna frei.jpg von 22. August 2018, 18:15 Uhr

shz+ Logo
Für den Straßenausbau müssen die Anlieger in St. Peter-Ording weiterzahlen, allerdings haben sie dafür auch bis zu 20 Jahre Zeit.
Für den Straßenausbau müssen die Anlieger in St. Peter-Ording weiterzahlen, allerdings haben sie dafür auch bis zu 20 Jahre Zeit.

Die Gemeindevertretung von St. Peter-Ording beschließt, weiter Straßenbau-Beiträge zu erheben. Ratenzahlung wird aber künftig möglich sein.

St. Peter-Ording | Nachdem die Landesregierung den Gemeinden freigestellt hat, ob sie für den Ausbau, Umbau und die Erneuerung von öffentlichen Straßen, Wegen und Plätzen in Zukunft Beiträge erheben, stand diese Entscheidung in der Sitzung der Gemeindevertretung St. Peter...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen