Meisenweg in Husum : Anlieger einer Privatstraße wehren sich gegen Straßenausbaubeiträge

23-49534700_23-54758767_1377617703.JPG von 13. März 2018, 06:00 Uhr

shz+ Logo
Der Meisenweg ist Privatstraße, aber zur Kasse sollen die Anlieger dennoch gebeten werden.
Der Meisenweg ist Privatstraße, aber zur Kasse sollen die Anlieger dennoch gebeten werden.

Die Anlieger des Husumer Meisenwegs halten ihre Privatstraße selbst in Schuss. Daher wollen sie nicht für Straßenausbaubeiträge herangezogen werden.

Husum | Er soll zweimal für den Unterhalt von Straßen zahlen? Das findet Kai Christensen ungerecht. Er ist Anwohner des Husumer Meisenwegs. Jüngst ist ihm ein Schreiben ins Haus geflattert, in dem die Stadt ankündigt, Straßenausbaubeiträge einzufordern. Nach dem...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen