Ausstellung im Husumer Rathaus : Andrea Rausch schaut hinter Äußerlichkeiten

Avatar_shz von 07. Juni 2019, 16:51 Uhr

shz+ Logo
Andrea Rausch inmitten ihrer Ausstellung „Gesichtet“.

Andrea Rausch inmitten ihrer Ausstellung „Gesichtet“.

Werke von Andrea Rausch aus Hamburg hängen im Rathaus. Die Vernissage findet am Pfingstsonntag ab 11.30 Uhr statt.

Husum | „Gesichtet“ ist der Titel einer Ausstellung im Rathaus, in der Andrea Rausch mehr als 80 Bilder zeigt. Alle zeigen sie Figuren, die natürlich auch Gesichter haben. „Ich bilde nicht das realistische Äußere ab, sondern gehe tiefer, es reizt mich, das Geheimnisvolle sichtbar zu machen, das Dunkle zu entdecken, nicht aber, es vollkommen aufzudecken“, sagt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen