Am Hamburger Flughafen wird heute wieder gestreikt

Avatar_shz von
15. Februar 2013, 09:37 Uhr

Hamburg | Am Hamburger Flughafen droht heute ein neuer Chaos-Tag. Die Sicherheitskräfte werden der Gewerkschaft Verdi zufolge die Arbeit niederlegen. Auch am Düsseldorfer Flughafen werde gestreikt. Hintergrund ist ein langanhaltender ungelöster Tarifkonflikt zwischen der Gewerkschaft und den privaten Arbeitgebern im Sicherheitsgewerbe. Zuletzt hatten die Arbeitgeber den 600 Beschäftigten am Hamburger Flughafen einen Stundenlohn von 12,75 Euro angeboten. Verdi fordert 14,50 Euro pro Stunde.

Die Fronten zwischen den Tarifparteien sind verhärtet. Die Arbeitgeberseite soll bis heute 14 Uhr ein neues Angebot vorlegen, fordert die Gewerkschaft. Andernfalls werde Verdi über weitere Streiks entscheiden. Es sei jedoch nicht das Ziel, die Streiks bis in die Hamburger Ferienzeit auszudehnen. Die Hamburger Ferien beginnen am 4. März.

Die Arbeitgeberseite erklärte, es werde voraussichtlich kein neues Angebot geben.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen