Ausstellung im Husumer Kreishaus : Als Nazi-Schergen 20 Kinder ermordeten

shz+ Logo
Nordfrieslands Landrat Florian Lorenzen und Husums Vize-Bürgermeister Christian Czock (r.) in der Ausstellung.

Nordfrieslands Landrat Florian Lorenzen und Husums Vize-Bürgermeister Christian Czock (r.) in der Ausstellung.

Die Wanderausstellung „Die Kinder vom Bullenhuser Damm“ ist bis zum 21. Februar im Kreishaus zu sehen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
28. Januar 2020, 13:19 Uhr

Husum | Eine „äußerst ungewöhnliche“ Betreffzeile enthielt die Rede, die für Landrat Florian Lorenzen zur Ausstellungseröffnung am Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus vorbereitet worden war. „V...

musHu | nieE „ersäßtu hlgnöiwce“hneu zefereefBtil htneliet edi ,Rdee eid üfr dLnarat ilarnoF nnezroLe ruz geAeönsntlrnufufusslg am Tag sde deneseknG na dei fOper des smnuiztalolsNoasiia rotbrieetev noerwd r.aw rVi,tho„sc temxer mnep“eididerr ansdt d,ort ndu frü eid he,maTkit ie„D nirKed vom nurlseBuhle D“mma arw dsriee iseiHwn nspes.da

ashuiMbcrs ürf iceiihzedmsn peeenmxirtE

isB uzm muz 2.1 eFarurb dirw dei Getihcehcs nvo 02 Krinned zigt,eeg dei 4195 hnac csiushbMra für ednhsmciieiz rmiteeenpxE ovn edr SS mtdoerre wnu.red fTei bernckutide tzseet chsi rde danLtar esmuzman mit suuHsm ürsmVztiree-igBeer shiraiCnt okCzc tmi dme eunkdln ieKlapt edr shcGecithe ei.rneausdan

Ohen elndnuAmg

ieD uAslnetsgul tis bis zmu 21. raFerbu änwdher erd fiÖtunsgeznfne des aseihKrsseu uz neshe oM.( bis .Do 8 ibs 16 rUh dun F.r 8 sib 12 .h)rU Eni Bhecus von eScuashlksln tsi oehn Adgenlmnu hlcm.ögi

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert