zur Navigation springen
Husumer Nachrichten

16. Dezember 2017 | 20:26 Uhr

Aller Anfang ist groß

vom

shz.de von
erstellt am 08.Mai.2013 | 03:59 Uhr

"Auch Kultur ist nur eine unmaßgebliche Schutzbehauptung", hat Peter Rühmkorf mal gedichtet. Bertolt Brecht ging sogar noch einen Schritt weiter: "Erst kommt das Fressen, dann die Moral." Auf die Gegenwart übertragen könnte es heißen: Ohne Moos nix los. Das Husumer Nordsee-Congress-Centrum zum Beispiel war von Anfang an mehr als ein multifunktionaler Ergänzungsbau zur Messehalle. Neben Messen haben hier auch Kongresse ihren Platz - und Kulturveranstaltungen. Doch wie in anderen Lebensbereichen auch steht und fällt die Akzeptanz eines Kulturtempels mit dem, was die Leute sich leisten können - und dem, was er zu bieten hat. Da gibt der Ort selbst ja einiges her und braucht die Konkurrenz nicht zu scheuen. Neu und unverstaubt erlaubt er eine Vielzahl von Veranstaltungen. Am Freitag kommt Urban Priol. Der füllt andernorts riesige Hallen. Die Windmesse hat auch mal klein angefangen. Vielleicht wird Husum ja irgendwann Welthauptstadt des Kabaretts.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen