„Lalelu“ in Husum : Alle Jahre wieder neu

Das Publikum der „Lalelu“-Weihnachtsschau erwartet ein wahrhaft buntes Spektakel.
Foto:
Das Publikum der „Lalelu“-Weihnachtsschau erwartet ein wahrhaft buntes Spektakel.

Die vier Stimmakrobaten aus Hamburg laden zu einer etwas anderen Bescherung ins Nordsee-Congress-Centrum ein. Und verraten dem geneigten Publikum in vielen Rollen die ganze Wahrheit über das Fest.

shz.de von
05. November 2013, 07:00 Uhr

Weihnachten mit „LaLeLu“ – das ist immer etwas ganz Besonderes. Da erscheint Shakira als Christkind, George Michael erklärt, warum er schon unmittelbar nach dem Fest Panik vorm nächsten Heiligabend hat, und Drafi droht: „Morgen kommt der Weihnachtsmann“ – fragt sich nur, mit welchen Gaben? Und das sind beileibe nicht die einzigen Sorgen und Nöte der Vorweihnachtszeit. Was ist, wenn Papa vergessen hat, den Katzen-Kalender für Oma zu besorgen, oder wenn die Kinder sich weigern, Blockflöte zu spielen? Und wie schafft man es, in nur drei Tagen dreizehn Kilo zuzunehmen?

Am Donnerstag, 5. Dezember, ab 20 Uhr enthüllt „LaLeLu“ im Nordsee-Congress-Centrum die ganze Wahrheit über das Fest: Und so richtig besinnlich ist es dann nur noch in der Weihnachts-Metzgerei. Übrigens: Reinhard Mey hat mal wieder vergessen, was er an Heiligabend singen wollte. Und wer es noch nicht wusste, erfährt ganz nebenbei, dass es ausgerechnet Erich Honecker war, der sich diesen ganzen Festtags-Irrsinn hat einfallen lassen. Als besonderes Schmankerl präsentieren die vier Stimmakrobaten aus Hamburg das Weihnachtsmusical „Kumpel Jesus“: mit Sarah Connor als Maria, Kurt Beck als Josef, Daniel Küblböck als Jesus und Xavier Naidoo als Esel. Und spätestens, wenn der Biker zur Bescherung ruft, Angela Merkel ein selbstgereimtes Adventsgedicht aufsagt und ein finnischer Engel den Nikolaus verführt, steht fest: Weihnachten mit „LaLeLu“ – das gibt’s nur einmal und doch alle Jahre wieder.

Karten für diese Veranstaltung gibt es unter anderem im Kunden-Center der Husumer Nachrichten, Markt 23.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen