Dritter Husumer Frauenlauf : Aktiv gegen Brustkrebs

nffrauenlauf13

180 Teilnehmerinnen gingen beim dritten Husumer Frauenlauf gegen Brustkrebs an den Start. Insgesamt gab es fünf verschiedene Wertungen. Der Erlös der Veranstaltung geht an erkrankte Frauen und deren Familien.

shz.de von
03. September 2013, 08:00 Uhr

„Gemeinsam laufen – gemeinsam etwas bewegen“ lautete das Motto des dritten Husumer Frauenlaufs gegen Brustkrebs. 180 Teilnehmerinnen maßen in fünf verschiedenen Wertungen ihre Ausdauer. „Wir möchten die Erkrankung ins Bewusstsein holen und Frauen dazu anregen, zur Vorsorge zu gehen“, erklärte Simone Ehler, Gleichstellungsbeauftragte des Kreises Nordfriesland. Zusammen mit dem LAV Husum organisiert sie die alle zwei Jahre stattfindende Veranstaltung, deren Erlös an Brustkrebs erkrankten Frauen und deren Familien in der Region zugute kommt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen