Kleiner Ort, grosse Pläne : Ahrenviölfeld hält an Bahnhofs-Idee fest

Avatar_shz von 29. November 2018, 15:34 Uhr

shz+ Logo
So könnte die Bahnhofs-Haltestelle in Ahrenviölfeld aussehen, wenn die Pläne Erfolg haben.
So könnte die Bahnhofs-Haltestelle in Ahrenviölfeld aussehen, wenn die Pläne Erfolg haben.

Für eine Reaktivierung der Bahnhofs-Haltestelle in Ahrenviölfeld wird eine Machbarkeitsstudie erstellt. Darüber hinaus beschließt die Gemeindevertretung Aktien zu kaufen.

Ahrenviölfeld | Der Gemeindevertreter Joachim Selle hat in den letzten Wochen viel bewegt. Sein Plan, den Bahnhof in Ahrenviölfeld zu reaktivieren (wir berichteten), ist vielerorts mit großem Interesse aufgenommen worden – auch in Treia und anderen Gemeinden entlang der Bahntrasse Husum – Jübek, die von der Wiederbelebung profitieren könnten. 225 Unterstützer haben s...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen