Bahnstrecke Hamburg - Westerland : Aggressiver Mann bedroht Mitreisende im Zug mit Notfall-Hammer

shz+ Logo
Wieder musste die Bundespolizei am Husumer Bahnhof einschreiten.
Wieder musste die Bundespolizei am Husumer Bahnhof einschreiten.

Die Bundespolizei holte den unter Drogen stehenden Mann in Husum aus dem Zug.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
13. Februar 2020, 12:22 Uhr

Gestern Abend wurde die Bundespolizei zu einem Einsatz im Bahnhof Husum gerufen. Ein Zugbegleiter hatte einen 23-Jährigen von der Weiterfahrt im Zug ausgeschlossen. Dieser hatte während der Fahrt im Regio...

sGernte nbAde erduw ide nzBiuleopdesi zu ienem zistEan mi Bhaofhn Hsuum euren.fg niE rtgeebiZglue thaet nneie n-hrieg2J3ä onv edr ifrheWtrate im guZ egcoauehls.sssn Desrei theta rnehäwd red hrtFa im soexpalneReisrg ovn mgrbaHu alnotA achn Hmsuu inee edannuinzuegsterAs mit eenmi ahgarF.ts

uAs D-osDoee iniraehtl

iDeab hetat der Mn,an red mi ugZ tseberi reuctgha nud aus erien Dpeesdyraoso itnalhrei tea,th zeiw tNaormmhe usa edr aulretgnH iseesrgn udn mde ensiendeR imadt rgdt,eoh zdmue rereemh aderne athgäseFr etb.lgieid eBi erd lrntlnegsntsPesliueaoef dcruh ied matnBee egibhertu hcsi erd Mnan eadilrlngs dewier und gba ,na hcau honc Dorgen mtikersnuo zu nh,bea hßeti se von erd lPieoz.i niSee sEihcnti kma graednllsi uz ,täsp er umss jtzet mti nreie ngeAiez neweg bMcihsrsusa onv lifeetmotiNhtnl .enrcenh

XLTMH oBkcl | ittlournBmhocali für ek rAlit

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen