Ahrenshöft : Windkraft: Darum will die Gemeinde gegen das Land klagen

Avatar_shz von 15. September 2021, 16:13 Uhr

shz+ Logo
Vier Windräder drehen sich noch für Gemeinde Ahrenshöft. Doch laut  Landesentwicklungsplan soll der Sonderstatus künftig nicht mehr gelten. Im Hintergrund rechts die ruhende Mülldeponie Nordfriesland.
Vier Windräder drehen sich noch für Gemeinde Ahrenshöft. Doch laut Landesentwicklungsplan soll der Sonderstatus künftig nicht mehr gelten. Im Hintergrund rechts die ruhende Mülldeponie Nordfriesland.

Den Verlust des Sonderstatus Windkraft will die Gemeinde Ahrenshöft nicht einfach so hinnehmen. Schließlich geht es dabei auch um Geld. Doch eine Klage will gut überlegt sein.

Ahrenshöft | Wenn es nach Manfred Peters, Bürgermeister der Gemeinde Ahrenshöft, ginge, dann hätte er schon längst Klage gegen das Land Schleswig-Holstein erhoben. Wäre da nicht das Kostenrisiko im Falle des Unterliegens, so hätten auch die Gemeindevertreter schon ihr Go gegeben. Auch interessant: Alle Straßensperren im Überblick: Das sind die Baustellen und Um...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen