Von Drelsdorf zur Hallig Oland : Huch? Wie kommen denn die Kühe ins Watt? - Viehtrieb der besonderen Art

Avatar_shz von 16. Mai 2021, 15:19 Uhr

shz+ Logo
Mit trächtigen Kühen einmal quer durchs Watt: Am Samstag fand ein Viehtrieb der besonderen Art statt.
Mit trächtigen Kühen einmal quer durchs Watt: Am Samstag fand ein Viehtrieb der besonderen Art statt.

Einige fahren "First Class" mit der Lore, die anderen wandern durchs Watt: Ziel ist das Weideland auf der Hallig Oland.

Nordfriesland | Ein Viehtrieb der besonderen Art fand an diesem Wochenende statt: Am Samstag ist Landwirt Thies Paulsen aus Drelsdorf mit seinen Färsen und vielen freiwilligen Helferinnen und Helfern von Dagebüll zur Hallig Oland gewandert. Färsen sind Kühe, die bald das erste mal kalben. Bis das soweit ist, verbringen die Tiere ihren Sommer auf den Halligweiden von ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen