Verkehr in SPO : Was wird aus Fahrradstraße und Strandzufahrt in St. Peter-Ording?

Avatar_shz von 24. September 2021, 08:38 Uhr

shz+ Logo
An sonnigen Tagen herrscht reger Andrang beim Strandparken am Ordinger Strand. Die Gemeinde denkt über neue Wege der Verkehrslenkung nach.
An sonnigen Tagen herrscht reger Andrang beim Strandparken am Ordinger Strand. Die Gemeinde denkt über neue Wege der Verkehrslenkung nach.

St. Peter-Ording will den zunehmenden Verkehr in seinen Straßen in neuen Bahnen lenken. Die Verkehrsversuche in der Pestalozzistraße und an der Strandzufahrt Ording wurden jetzt bewertet.

St. Peter-Ording | Im Mai und Juni waren die beiden Verkehrsversuche – Pestalozzistraße als „Fahrradstraße“ und „Strandzufahrt nur über die Nordrampe“ in Ording – gestartet. Es sind die ersten Versuche im Rahmen des Verkehrsentwicklungskonzept, das erstellt werden soll. In der jüngsten Sitzung des Verkehrsausschusses der Gemeinde stellte Verkehrsplaner Jörn Janssen v...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen