St. Peter-Ording : Verkehrskonzept für SPO: Neuer Versuchsablauf geplant

Avatar_shz von 23. Februar 2021, 17:53 Uhr

shz+ Logo
Die Nordrampe zum Ordinger Strand wird im Sommer versuchsweise zur Einbahnstraße.
Die Nordrampe zum Ordinger Strand wird im Sommer versuchsweise zur Einbahnstraße.

Im Sommer wird eine Einbahnstraßen-Regelung zum Ordinger Strand getestet. Und die Pestalozzistraße in Böhl gehört dann den Fahrradfahrern.

St. Peter-Ording | Mit immer mehr Gästen steigt auch das Verkehrsaufkommen in St. Peter-Ording. So wurden vermehrt Stimmen laut, dass die Gemeinde hier neue Lösungen entwickeln muss. Seit 2019 wird nun am Verkehrentwicklungs-Konzept gearbeitet. In der jüngsten Gemeindevertreter-Sitzung waren einmal mehr die vier Verkehrsversuche zum Konzept, die so genannten Leuchtturm-...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen