Tourismus-Auftakt in SPO : Ungetrübe Urlaubsfreude in der Modellregion trotz strenger Corona-Auflagen

Avatar_shz von 01. Mai 2021, 18:31 Uhr

shz+ Logo
Fast wieder wie früher: Rita Callsen und ihr Sohn Marcel hatten Spaß am Strand in SPO. Die Maske macht dann aber doch deutlich, dass Corona nicht vorbei ist.
Fast wieder wie früher: Rita Callsen und ihr Sohn Marcel hatten Spaß am Strand in SPO. Die Maske macht dann aber doch deutlich, dass Corona nicht vorbei ist.

Laut Liste des Kreises nehmen in SPO 287 Beherbergungs- und Gastronomiebetriebe an dem Tourismus-Probelauf teil.

St. Peter-Ording | Aachen, Bochum oder Coburg: Mit dem Start der Modellregion in Nordfriesland füllten sich am Maifeiertag die Straßen und Parkplätze in St. Peter-Ording (SPO) im Laufe des Vormittags mit Gästen aus vielen Regionen der Republik. Weiterlesen: Forscher können Corona-Daten von Einheimischen und Gästen unterscheiden Laut Liste des Kreises nehmen in SPO...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen