St. Peter-Ording : Direkt am Schild „Kinderspielhaus“: Storchenpaar baut Nest am Marktplatz

Avatar_shz von 24. März 2021, 17:04 Uhr

shz+ Logo
Für ihr Vogelnest wählte das Storchenpaar einen kuriosen Ort.
Für ihr Vogelnest wählte das Storchenpaar einen kuriosen Ort.

Telefonmast, Dach oder Kirchturm – gängige Orte für einen Horstbau. Doch dieses Mal war alles anders.

St. Peter-Ording | Ein Vogelnest, das von den Wirbeltieren zur Fortpflanzungszeit angelegt oder renoviert wird, soll das Überleben der Nachkommen sichern. Für die Aufzucht der Storchenküken und Jungstörche sollte er daher genug Sicherheit bieten. Einen daher kuriosen Ort wählte daher ein Storchenehepaar: Unser Leser Dieter Kraft war gerade auf dem Weg zum Bäcker, als er...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen