Tourismus in der Pandemie : Trotz Corona: Besucherzahlen in Tönning stiegen 2021 an

Avatar_shz von 26. November 2021, 15:51 Uhr

shz+ Logo
Hafen und Innenstadt von Tönning
Hafen und Innenstadt von Tönning

Während der Pandemie galt für viele Deutsche: Bloß nicht ins Ausland reisen. Davon profitierte auch Tönning. Die Tourist-Information hat jetzt ihre Zahlen der Urlaubssaison 2021 vorgelegt.

Tönning | Trotz Pandemie im schon zweiten Jahr 2021 gab es in der Eiderstadt Tönning eine ungebremste touristische Nachfrage. 162.000 Übernachtungen gab es in der Stadt. 2020, dem ersten Corona-Jahr mit zwei Lockdowns, waren es 148.300. Lesen Sie dazu auch: Projektideen für den Tourismus-Ort an der Eider gesucht „Deutschlandurlaub liegt im Trend und Tönni...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen