Verkehrsunfall Nordfriesland : Unfall bei Friedrichstadt Richtung Husum endet tödlich: B5 drei Stunden voll gesperrt

Avatar_shz von 26. Juli 2021, 15:55 Uhr

shz+ Logo
Der völlig zerstörte Personenwagen sowie zahllose Rettungskräfte auf der vollgesperrten B5.
Der völlig zerstörte Personenwagen sowie zahllose Rettungskräfte auf der vollgesperrten B5.

Ein Richtung Süden fahrender Lastwagen stieß frontal mit einem silberfarbenen Pkw zusammen, der von seiner Fahrbahn in den Gegenverkehr abgekommen war.

Witzwort | Schwerer Verkehrsunfall am Montagvormittag auf der B 5 zwischen der Tank- und Rastanlage Ingwershörn und dem Bahnübergang Platenhörn: dort war ein PKW im Gegenverkehr ungebremst und frontal unter einen großen LKW geraten, der sich vollbeladen und mit Anhänger auf der Fahrt in südlicher Richtung befand. Sofort trat ein erneuter Totalkollaps auf der B 5...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert