Advent in Friedrichstadt : Statt Weihnachtsmarkt 2021: 23 Akteure laden zu Punsch und mehr ein

Avatar_shz von 26. November 2021, 13:37 Uhr

shz+ Logo
In Friedrichstadt wird es - trotz Corona - adventlich.
In Friedrichstadt wird es - trotz Corona - adventlich.

Während vielerorts die Weihnachtsmärkte ersatzlos abgesagt werden, haben sich einige Akteure in Friedrichstadt etwas ausgedacht, das unter dem Begriff „Lebendiger Adventskalender“ läuft, aber in eine ganz neue Form gegossen wurde.

Friedrichstadt | „Bisher war es so, dass wir uns ab dem ersten Advent immer abends gegen 18 Uhr für eine halbe Stunde in oder vor einem Haus in der Stadt getroffen haben, um von den jeweiligen Gastgebern etwas Adventliches zu hören, gemeinsam zu singen, einen Punsch zu trinken oder ein bisschen Gebäck zu knabbern“, erzählt Markus Jung, der früher schon gerne am „Leben...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen