Europaweite Ausschreibung : Drei Jahre nach Startschuss: Husum wartet auf sein Stadtmarketing

Avatar_shz von 19. Februar 2021, 12:29 Uhr

shz+ Logo
Damit es am Husumer Hafen nach Corona nicht so leer bleibt, soll der Wirtschaftsstandort Husum stärker beworben werden.
Damit es am Husumer Hafen nach Corona nicht so leer bleibt, soll der Wirtschaftsstandort Husum stärker beworben werden.

Husum als Wirtschaftsstandort besser bewerben, das ist das Ziel. Doch der Weg dahin scheint steinig.

Husum | Die Aufgabe, mehr Menschen nach Husum zu locken, damit sie hier einkaufen, essen und ins Museum gehen, wird durch die durch Corona verschärfte Krise des Einzelhandels immer wichtiger. Dass Husum sein Stadtmarketing ausbaut und professionalisiert, darauf drängte vor allem die Husumer Wirtschaft schon vor der Pandemie. Weiterlesen: Husum bekannter machen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen