Vier Verletzte in SPO : St. Peter-Ording: Schwerer Verkehrsunfall auf der Wittendüner Allee

Avatar_shz von 21. Oktober 2021, 16:55 Uhr

shz+ Logo
Der schwer beschädigte Kleinwagen vom Unfallort in SPO am Donnerstagmittag.
Der schwer beschädigte Kleinwagen vom Unfallort in SPO am Donnerstagmittag.

Die L305 musste am Donnerstagmittag zwischenzeitlich voll abgesperrt werden. Alle vier Verletzten mussten in Kliniken gebracht werden.

St. Peter-Ording | Zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Wittendüner Allee (L 305 „Eiderdammstraße“) im Einmündungsbereich des Eiderweges kam es am Donnerstagmittag. Ein silberfarbener und ein schwarzer Kleinwagen sind schwer kollidiert. Insgesamt wurden vier Menschen verletzt, die von den Rettungsteams längere Zeit vor Ort versorgt und danach alle in Kliniken verleg...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen