Fluthelfer aus Eiderstedt : Spontaner Hilfseinsatz in Ahrweiler: Vier junge Nordfriesen kämpfen gegen Schlamm und Müll

Avatar_shz von 29. Juli 2021, 14:51 Uhr

shz+ Logo
Nele und Jane Bieber (v. v. l) sowie Birger Kniese (dahinter) und Matteo Tolk haben sich mehrere Tage durch den Schlamm in Bad Neuenahr-Ahrweiler gekämpft.
Nele und Jane Bieber (v. v. l) sowie Birger Kniese (dahinter) und Matteo Tolk haben sich mehrere Tage durch den Schlamm in Bad Neuenahr-Ahrweiler gekämpft.

Statt Urlaub in Damp und Röm zu machen, halfen Matteo Tolk, Birger Kniese sowie Nele und Jane Bieber in Bad Neuenahr- Ahrweiler. Sie berichten von großer Solidarität, sind aber auch über das erschüttert, was sie dort vorfanden.

Uelvesbüll | Dieses spontane Handeln verdient große Anerkennung: Vier junge Leute aus Uelvesbüll und Oldenswort fuhren ganz spontan zum Hilfseinsatz ins Katastrophengebiet nach Rheinland-Pfalz, verzichteten dafür auf Urlaub. „Ideengeber der Unternehmung war eigentlich Birger Kniese“, berichtet Jane Bieber (26). „und die Idee kam ihm in unserem Urlaub in Damp, als ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen