Radsport in Viöl : Großes Engagement: So haben sich Neuntklässler ihren eigenen BMX-Park geschaffen

Avatar_shz von 25. März 2021, 16:22 Uhr

shz+ Logo
Luk Albertsen mit einigen Jugendlichen, die fast täglich die BMX-Bahn nutzen, rechts hinten Bürgermeister Heinrich Schmidt-Durdaut, links seine Stellvertreterin Diana Kowitz.
Luk Albertsen mit einigen Jugendlichen, die fast täglich die BMX-Bahn nutzen, rechts hinten Bürgermeister Heinrich Schmidt-Durdaut, links seine Stellvertreterin Diana Kowitz.

Ein tolles Projekt: Jugendliche in Viöl haben mit viel Unterstützung nun einen eigenen BMX-Park.

Viöl | „Wir machen etwas, wovon alle Kinder und Jugendlichen etwas haben“, darin waren sich Luk Albertsen, Jörn Jessen, Leve Schultz und Sören Thoröe aus der 9 b einig, als es darum ging, zum Ende ihrer Schulzeit ein gemeinsames Projekt auf die Beine zu stellen, das auch in die Abschlussnote einfließen sollte. Entstanden ist eine beeindruckende BMX-Bahn auf ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen