Unfall auf B5 – Stau in Husum : Schwer verletzt: Vater und Tochter überschlagen sich im Landrover – B5 drei Stunden gesperrt

Avatar_shz von 20. Juni 2021, 10:29 Uhr

shz+ Logo
Mit dem Rettungshubschrauber wurde die junge Fahrerin ins Westküstenklinikum gebracht.
Mit dem Rettungshubschrauber wurde die junge Fahrerin ins Westküstenklinikum gebracht.

Die schwer verletzte Fahrerin wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Westküstenklinikum geflogen. Ihr ebenfalls verletzter Vater wurde zuvor mit dem Rettungswagen dorthin gebracht.

Husum/Milstedt | Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Samstagnachmittag um 14.30 Uhr auf der B5 zwischen den Anschlussstellen Husum-Hafen-Süd und Mildstedt. Nach zahlreichen Notrufmeldungen hatte die zentrale Rettungsleitstelle Nord in Harrislee Großalarm ausgelöst: Mehrere Rettungswagen des Landkreises und ein Notarzteinsatzfahrzeug eilten an die Unfallstell...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert