St. Peter-Ording : Hat Corona eine Pause? Reisen in den Ferienort trotz Lockdown

Avatar_shz von 19. März 2021, 15:05 Uhr

shz+ Logo
Volle Strände in St. Peter-Ording sind bekannt, doch der Weg zum Meer ist gerade im Lockdown unter Einhaltung der geltenden Abstandsregeln schwierig.
Volle Strände in St. Peter-Ording sind bekannt, doch der Weg zum Meer ist gerade im Lockdown unter Einhaltung der geltenden Abstandsregeln schwierig.

Am vergangenen Wochenenden schien Corona eine Pause zu haben: Ist SPO nur dann gut besucht oder auch unter der Woche?

St. Peter-Ording | Volle Straße, volle Parkplätze und volle Strände. Das war das Bild, das sich am vergangenen Wochenende den Menschen in St. Peter-Ording bot. Und das mitten im Lockdown. Hass im Netz gegen Fremde Auch in den sozialen Medien und verschiedenen Gruppen der SPO-Liebhaber hat dieses Thema in der Vergangenheit oft zu Unmut und zu dem einen oder anderen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen