St. Peter-Ording : Wirtschaftsplan 2020: Tourismus-Zentrale SPO rechnet mit hohem Minus

Avatar_shz von 16. Februar 2021, 15:45 Uhr

shz+ Logo
So soll der Familientreff im letzten Abschnitt der Strandpromenade aussehen. Er soll in diesem Jahr errichtet werden.
So soll der Familientreff im letzten Abschnitt der Strandpromenade aussehen. Er soll in diesem Jahr errichtet werden.

Ein Minus von knapp zwei Millionen Euro wird die Tourismus-Zentrale voraussichtlich für 2021 verzeichnen.

St. Peter-Ording | Der Wirtschaftsplan der Tourismus-Zentrale St. Peter-Ording (TZ) geht für 2021 von einem hohen Verlust aus. Die Corona-Pandemie und die derzeitigen Unsicherheiten bei den Erträgen führen dazu. Bürgermeister Rainer Balsmeier als amtierender Tourismus-Direktor erläuterte das Zahlenwerk in der jüngsten Sitzung des Tourismus-Ausschusses. Der Verlust in...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen