Badewiesen voller Scherben : Randale und Zerstörung am Dockkoog in Husum: Schulabgänger unter Verdacht

Avatar_shz von 18. Juni 2021, 15:12 Uhr

shz+ Logo
Reste einer Party-Nacht am Dockkoog, die in Husum für Gesprächsstoff sorgen. Es soll eine Schulabschlussfeier gewesen sein, unklar ist, von welcher Schule.
Reste einer Party-Nacht am Dockkoog, die in Husum für Gesprächsstoff sorgen. Es soll eine Schulabschlussfeier gewesen sein, unklar ist, von welcher Schule.

Mehrere Stunden mussten Mitarbeiter des Kommunalen Servicebetriebs Husum (KSH) mit der Hand Scherben aus den Wiesen am Dockkoog sammeln. Die Flächen waren übersät mit Müll, den Schulabgänger hinterlassen haben sollen.

Husum | Stefan Junge von der DLRG-Ortsgruppe Husum wird diesen Anblick am Freitagmorgen so schnell nicht mehr vergessen: „Wir fanden die Badewiesen am Dockkoog in einem schockierenden Zustand vor.“ Was muss das für eine Partynacht gewesen sein? Die Wiesen waren übersät mit Scherben zerdepperter Flaschen, dazwischen leere Bierdosen, Kartons und Tüten. Weite...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen