Prozess gegen Husumer Arzt : Vom Angeklagten zum Zeugen – jetzt packt der Apotheker richtig aus

Avatar_shz von 23. April 2021, 09:17 Uhr

shz+ Logo
Der angeklagte Arzt soll unter anderem Substitutionsmittel verkauft haben, ohne dass er dies abgerechnet hat.
Der angeklagte Arzt soll unter anderem Substitutionsmittel verkauft haben, ohne dass er dies abgerechnet hat.

Im Prozess gegen den früheren Husumer Substitutionsarzt hat der ehemals mitangeklagte Apotheker schwere Vorwürfe erhoben.

Husum/Flensburg | Von einem freundschaftlichen Verhältnis zwischen den vermeintlichen Komplizen kann keine Rede mehr sein: Am Donnerstag trat der ehemals mitangeklagte Husumer Apotheker als Zeuge gegen den wegen Betrugs und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz angeklagten Arzt aus Husum auf, nachdem er vor wenigen Wochen seine Berufung zurückgezogen und die Strafe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen