Ein Erfahrungsbericht : Problem Covpass-App: Die irre Suche nach dem digitalem Impfpass

Avatar_shz von 30. Juli 2021, 12:11 Uhr

shz+ Logo
Lauter Dokumente, die Covpass-App und ein zweifelhaftes Impfzertifikat: Als Genesener fühlt sich Birger Bahlo im Nachteil gegenüber allen zweifach Geimpften.
Lauter Dokumente, die Covpass-App und ein zweifelhaftes Impfzertifikat: Als Genesener fühlt sich Birger Bahlo im Nachteil gegenüber allen zweifach Geimpften.

Wer von einer Corona-Infektion genesen ist, braucht nur eine einmalige Booster-Impfung. Doch welcher Gastwirt lässt jemanden ins Haus, der nur eine Impfung hat? So beginnt eine verzweifelte Suche nach einem digitalen Impfzertifikat.

Husum | 2693 Nordfriesen gelten als genesen (Stand: 29. Juli). Sie haben die Infektion mit dem Corona-Virus überstanden – und konnten für ein paar Monate sogar als immun gelten. Die Krankheit sozusagen als erste Impfung, das ist ein schwacher Trost für manch einen, der womöglich einen schweren Verlauf erlebt hat. Weiterlesen: Zu wenig Impflinge: Impfzentre...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen