Omikron-Welle in Nordfriesland : Schulstart in Nordfriesland: Warum der Kreis so wenige betroffene Schulen vermeldet

Avatar_shz von 13. Januar 2022, 13:38 Uhr

shz+ Logo
Wenn der Schein trügt: Im Kreis Nordfriesland werden aktuell wenig Corona-Fälle an Schulen vermeldet, das hat aber einen ganz einfachen Hintergrund.
Wenn der Schein trügt: Im Kreis Nordfriesland werden aktuell wenig Corona-Fälle an Schulen vermeldet, das hat aber einen ganz einfachen Hintergrund.

Vor den Weihnachtsferien meldete der Kreis täglich die Zahl der betroffenen Kitas und Schulen im Kreis Nordfriesland. Warum jetzt nur wenige Schulen gemeldet werden, erklärt der Kreis auf Nachfrage von shz.de.

Nordfriesland | Im Kreis Nordfriesland hatten die Corona-Fälle an Schulen im Dezember enorm zugenommen. Mitte des Monats waren 15 Schulen und Kitas im gesamten Kreisgebiet betroffen. Kurz vor den Weihnachtsferien ebbte es ein wenig ab. Es folgten Familienfeiern, Disko-Besuche und die hochansteckende Omikron-Variante. Mit dem Schulbeginn an diesem Montag werden nun...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen